braille friendly

Taijiquan


Chen Stil Taijiquan nach Chen Xiaowang

Das Chen Stil Taijiquan der WCTAG wird in direkter Linie vom Urbegründer des Taijiquan über seinen direkten Nachfahren, Großmeister Chen Xiaowang, dem heutigen Hauptvertreter des Chen Taijiquan, in Deutschland und weltweit unterrichtet.

Dieser Familienstil zeichnet sich durch seinen klaren, aufeinander aufbauenden Übungsweg aus. Schwerpunkte sind hier die Harmonisierung von Körper und Geist, die Schaffung eines Bewusstseins für innere und äußere Bewegungen und das Erfahren einer sich selber tragenden Struktur und dem daraus resultierenden Gleichgewicht. Das Bewegungsprinzip des Taijiquan wird in Form von Grundübungen (stehende Meditation und Basisroutinen) methodisch und didaktisch herausgearbeitet. In den verschiedenen Hand- und Waffenformen wird dieses Prinzip praktisch umgesetzt. Eine Überprüfung findet in der Partnerarbeit statt. Diese kann kooperativ oder nach Absprache auch gegeneinander ausgeführt werden.

Der vielfältige praktische Nutzen dieses Taijiquan-Systems ist durch seinen ganzheitlichen Ansatz gegeben. In einzigartiger Weise werden hier Aspekte aus der Meditation, Philosophie, Selbstverteidigung, Energiearbeit und Lebenspflege miteinander verbunden. Taijiquan ist gesundheitsfördernd und kämpferisch einsetzbar.

Das Taijiquan System der WCTAG steht in direkter Tradition der Chen Familie. Der Unterricht gestaltet sich nach modernen sportwissenschaftlichen Erkenntnissen. Die Arbeit ist körperorientiert, der Übungsweg ist sowohl in der Theorie als auch in der Praxis transparent. Dies ist die Voraussetzung für langfristiges und selbstgesteuertes Lernen. Den Willen zur Selbsterfahrung und Trainingsfleiß vorausgesetzt ist das Chen Taijiquan in all seinen Tiefen erfahrbar und lernbar.





Seminare Seminare
Camps Camps
Ausbildung Ausbildung